UI & UX

Dark Patterns – manipulatives Design im Web

Entscheidungsfreiheit Ade: Nahezu jeder, der das Internet nutzt, hatte schon mit ihnen zu tun, meist eher unbewusst, mit so genannten Dark Patterns. Darunter fallen alle Instrumente auf Nutzeroberflächen, die den User zu einer bestimmten, oft ungewollten Handlung bringen. Den Nutzen davon hat meist das dahinterstehende Unternehmen. So werden zum Beispiel Zusatzkäufe forciert, die Installation von Software eingefordert oder schlicht Daten gesammelt.

JPG, PNG, GIF – Bildformate für das Web

Einer der essentiellen Fragen, die man sich stellen muss wenn man Bilder für das Web verwendet, ist die nach dem passenden Komprimierungs- und Bildformat. Für das Web stehen hierfür JPG, PNG, GIF und SVG zur Auswahl. Um…

Flux 140: Visuelle Tests automatisieren

Je größer eine Webseite, desto qualvoller werden manuelle Tests. Florian Sesser hat sich lange genug darüber geärgert und dann ein Tool programmiert, das vielen Leuten sehr, sehr viel Arbeit sparen kann. Auf der DWX in Nürnberg stellt er es gemeinsam mit der Quality Assurance Managerin und ehemaligen IT-Agentin Karo Stoltzenburg vor. Ein Gespräch über Flux 140.

Firefox OS ist da!

Heute nehmen wir ein neues Mitglied in den IT:Agenten Device Zoo auf: Das Geeksphone Peak mit dem neuen Firefox OS Betriebssystem a.k.a. “Boot to Gecko“. Firefox OS ist ein auf Android basierendes, komplett quelloffenes Betriebssystem. Besonderen Wert…